4.+5. Juli - 24-Stunden Trainingswettkampf


Am Wochenende von Samstag auf Sonntag, 4./5. Juli 2020, werde ich einen Trainingswettkampf in meiner Wohnregion absolvieren. Während 24 Stunden fahre ich eine Rundstrecke. Es geht darum, Erfahrungen zu sammeln und die Form zu testen sowie die Verpflegungsabläufe intensiv zu trainieren. 

Am Samstag, 4. Juli 2020, 10.00 h, starte ich ein 24-Stunden Trainingswettkampf in meiner Wohnregion.

Start und Ziel wird das Firmengelände der Firma Hugentobler, Schweizer Kochsysteme AG, Gewerbestrasse 11, in Urtenen-Schönbühl, sein. Vielen Dank für das zur Verfügung stellen des Geländes. Bis Sonntag, 5. Juli 2020, 10.00 h, werde ich möglichst viele Runden absolvieren. Die Rundstrecke geht bis zum IKEA-Kreisel und retour, rund 17 km lang.  

Mein Team (Rita Waldner und René Krause) werden mich betreuen. Wir üben die Verpflegung und gleichzeitig soll es eine Standortbestimmung sein. Denn die optimalen Abläufe der Verpflegung (Pausen) werden Match entscheidend sein. In einer Boxenstrasse müssen die Athleten das Tempo drosseln und innerhalb einer markierten Zone (Boxenstrasse von ca. 20 m) muss Alles abgewickelt werden. Nun möchten wir alle Handbewegungen trainieren. Es wird spannend sein zu sehen, was wir rausholen können. 

Im August 2020 (sofern die Corona-Regelungen dies zulassen) nehme ich am 24-Stunden Race in Dänemark teil. Mein Hauptrennen in dieser Saison soll die WM in Borrego Springs - USA im Oktober sein (auch da gilt, sofern Corona dies zulässt). 

Ich freue mich, diesen Trainingswettkampf zu bestreiten. Es gibt mir nebst den vielen Trainingsstunden eine willkommene Abwechslung. Dieser "Ernstkampf" gibt mir zudem Aufschluss, wo ich stehe. 

Wer Zeit und Lust hat, kann gerne beim Start- und Zielgelände vorbei schauen. Die Crew und ich würden uns über Besuch sehr freuen.

Herzlichen Dank all meinen Sponsoren und Partner für die Treue und grosse Unterstützung.  

Sportliche Grüsse

ISA


Meine Wettkämpfe 2020


4.+5. Juli 2020

24 Stunden "Trainings-Race" in der Region meines Wohnortes, auf einem Rundkurs. Start am Samstag, 10.00 h, Schluss am Sonntag, 10.00 h.

 

15.+16. August 

Rad Helnaes24, Dänemark  

 

09.+10. Oktober

24 Hour World Time Trial Championships, Borrego Springs, USA 

 

Ich habe mir in den letzten Wochen viele Gedanken gemacht, was ich in dieser Saison fahren möchte. Das Corona Virus hat mich doch im Training beeinflusst. Anstatt draussen auf der Strasse, absolviere ich meine Trainings praktisch ausschliesslich auf der Rolle. Betreffend Planung der Wettkämpfe habe ich mich also für zwei 24-Stunden Races entschieden. Die Starts immer unter der Voraussetzung, dass sie stattfinden werden und ich auch in die Länder einreisen kann. Dazu kommt nun anfangs Juli ein 24-Stunden Trainingswettkampf in meiner Region. Dort möchte ich ein Race simulieren und so etwas Wettkampfluft schnuppern.