Meine Rennen 2020


Die aktuelle Situation mit dem Coronavirus macht es mir unmöglich, meine Saisonziele für 2020 zu kommunizieren.

Ich möchte abwarten, wie sich die Situation weiter entwickelt. Erst dann kann ich mich dazu äusseren. Das Velofahren ist für mich sehr wichtig. Es ist die "wichtigste Nebensache" für mich. Nun hat die Gesundheit aller oberste Priorität.

Ich trainiere - wann immer möglich - auf der Rolle, mache meine Krafttrainings. Doch meine Arbeit in der Stiftung Rossfeld (Kompetenz Zentrum für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung) ist jetzt absolut zentral. 

Bleibt gesund und tragt euch sorge! 

Sportliche Grüsse ISA